fachaerztejobs.de

Neuigkeiten

Typ-2-Diabetes → neue NVL

Vor wenigen Tagen wurde die Erneuerung der Nationalen Versorgungsleitlinie bezüglich der Therapie von Typ-2-Diabetes-Patienten veröffentlicht.

Im Jahre 2002 wurde die erste Auflage der NVL Typ-2-Diabetes veröffentlicht, der 2006 erste Module hinzugefügt wurden. Die neue NVL „Therapie des Typ-2-Diabetes“, die durch das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) publiziert wurde, dient Ärzten zukünftig als Ergänzung zu den bisherigen Fuß-, Netzhaut-, Nieren- und Nervenkomplikationen Modulen, aber auch der Schulung bei Diabetes.

Vor wenigen Tagen wurde die Erneuerung der Nationalen Versorgungsleitlinie bezüglich der Therapie von Typ-2-Diabetes-Patienten veröffentlicht.

Im Jahre 2002 wurde die erste Auflage der NVL Typ-2-Diabetes veröffentlicht, der 2006 erste Module hinzugefügt wurden. Die neue NVL „Therapie des Typ-2-Diabetes“, die durch das Ärztliche Zentrum für Qualität in der Medizin (ÄZQ) publiziert wurde, dient Ärzten zukünftig als Ergänzung zu den bisherigen Fuß-, Netzhaut-, Nieren- und Nervenkomplikationen Modulen, aber auch der Schulung bei Diabetes.
Die NVL enthält sowohl Empfehlungen zur Diagnostik und Behandlungen, die ohne Arzneimittel durchgeführt werden, sowie auch eine detaillierte Charakteristik bezüglich der Pharmakotherapie des Typ-2-Diabetes.
Des Weiteren wird durch die Darstellung verschiedener Auslegungen der einzelnen Autoren deutlich, dass die NVL keine direkten Vorschriften erteilt, sondern als Vorlage dienen soll, da die Krankheitsverläufe in der Regel verschieden sind. Zusätzlich wird der Nutzen einer systematischen Kooperation der bedeutenden Fachgruppen und die beständige Einbeziehung der Patienten deutlich.