fachaerztejobs.de

Neuigkeiten

Neuvorstellung der Apple Watch - Apple betritt den Gesundheitsmarkt

Die neue Uhr von Apple integriert neben den üblichen Eigenschaften einer Uhr einen Beschleunigungsmesser, Intensitätsmesser, GPS- und WLAN-Verbindung. Auch eine Messung der verbrannten Kalorien soll die Uhr erfassen können. So verspricht die Uhr ihren Trägern nicht weniger als "das vollständigste Bild Ihrer täglichen Bewegungen".

Im Mittelpunkt steht die App "Health" über diese Plattform sollen alle möglichen Körperdaten wie Atemfrequenz, Puls oder Blutdruck zu einer persönlichen Akte zusammengefasst werden. Die Apple Watch soll damit die Funktionen vereinen, die in den üblichen Fitnessarmbänder bislang vorzufinden sind und diese womöglich überflüssig machen.

Die neue Uhr von Apple integriert neben den üblichen Eigenschaften einer Uhr einen Beschleunigungsmesser, Intensitätsmesser, GPS- und WLAN-Verbindung. Auch eine Messung der verbrannten Kalorien soll die Uhr erfassen können. So verspricht die Uhr ihren Trägern nicht weniger als "das vollständigste Bild Ihrer täglichen Bewegungen".

Im Mittelpunkt steht die App "Health" über diese Plattform sollen alle möglichen Körperdaten wie Atemfrequenz, Puls oder Blutdruck zu einer persönlichen Akte zusammengefasst werden. Die Apple Watch soll damit die Funktionen vereinen, die in den üblichen Fitnessarmbänder bislang vorzufinden sind und diese womöglich überflüssig machen.

Zukünftig sollen diese Daten, ja nach Datenfreigabe, an den behandelnden Arzt übermittelt werden können. Überschreitet ein Wert eine kritische Grenze, so könnte die Uhr künftig automatisch den Arzt alarmieren.

Mit dieser Smartwatch will sich Apple eindeutig den Weg in den lukrativen Gesundheitsmarkt ebnen.